Verkehrsunfall mit 3 PKW und 2 LKW

Einsatznummer: 23
Datum: 1. März 2018
Alarmzeit: 16:54 Uhr
Art: TECHNISCHE HILFELEISTUNG
Einsatzort: A9 Ri. Nürnberg km 483
Fahrzeuge/weitere Kräfte: 10/1 Kommandowagen (KdoW), 35/1 Wechselladerfahrzeug (WLF), 40/1 Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20), 56/1 Versorgungsfahrzeug, Verkehrssicherungsanhänger (VSA), FF-Geisenhausen


Einsatzbericht:

Am frühen Abend kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem 3 PKW und 2 LKW beteiligt waren. An einem der beiden LKW wurde der Tank aufgerissen. So liefen mehrere hundert Liter Diesel auf die Fahrbahn. Die Feuerwehren aus Geisenhausen und Wolnzach sicherten als erstes die Unfallstelle ab. Dann konnte der restliche Kraftstoff aus dem Tank gepumpt werden.

Für die Bergungs- und Reinigungsarbeiten musste die Autobahn in Richtung Nürnberg für längere Zeit vollständig gesperrt werden. Folglich kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.