Verkehrsunfall – Person eingeklemmt

Einsatznummer: 55
Datum: 12. April 2019
Alarmzeit: 9:05 Uhr
Art: TECHNISCHE HILFELEISTUNG
Einsatzort: A93 Ri. Regensburg km 261,5
Fahrzeuge/weitere Kräfte: 10/1 Kommandowagen (KdoW), 35/1 Wechselladerfahrzeug (WLF), 40/1 Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20), 40/2 Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20), Verkehrssicherungsanhänger (VSA), FF-Pfaffenhofen, FF-Rohrbach


Einsatzbericht:

12.04.2019 – Heute Vormittag ereignete sich auf der A93 kurz nach der Anschlussstelle Wolnzach ein schwerer Unfall. Ein PKW kam nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb an einem Baum auf dem Dach liegen. Dabei wurde die Beifahrerin schwer verletzt im Auto eingeklemmt. Trotz der schwierigen Lage des Fahrzeuges konnte sie aus dem Wrack befreit und an den Rettungsdienst übergeben werden. Fahrer und Beifahrerin wurden in Krankenhäuser gebracht.

Neben den Feuerwehren aus Pfaffenhofen, Rohrbach und Wolnzach waren die Kreisbrandinspektion, die Polizei, der Rettungsdienst sowie ein Rettungshubschrauber vor Ort. Zeitweise musste die Autobahn komplett gesperrt werden.


tk